Tuniken

Tuniken: Keiner kommt um sie herum

Eine Tunika ist die bequeme Alternative zur Bluse mit Knopfreihe und begeistert durch lässige Schnittführung. Sie ist ideal, um Ihren femininen Style zu betonen und schenkt trotzdem viel Bewegungsfreiheit. Tuniken waren schon in der Antike modern und haben bis heute nichts an Popularität eingebüßt. Die Mischung aus kurzem Kleid und langer Bluse macht einfach alles mit. Komplettieren Sie Ihren Kleiderschrank mit einer schicken Tunika in Ihrer Wunschfarbe. Das vielseitige Oberteil passt zu jedem Kleidungsstil.

Tunika: viel besser als T-Shirt oder Bluse

T-Shirts tragen oft auf, Tuniken schmeicheln der Figur. Mit klassischem Rundhals-Ausschnitt und überschnittenen Ärmeln wird die Tunika zum Lieblingsteil Ihrer Garderobe, denn sie zaubert eine schöne Halslinie. Sie macht jede Schuhmode mit und ist oft das wichtigste Kleidungsstück im Urlaub. Die Tunika Bluse ergänzt den klassischen Business-Look und vertritt mit Spitze an Saum und Ärmeln die festliche Variante. Dazu passt auffälliger Schmuck. Kombiniert mit schicken Schuhen und geräumiger Handtasche sind Sie für den City-Bummel gerüstet.

Tunika: der Trendsetter für Mollige

Ganz ehrlich, wer nicht in Kleidergröße 36/38 passt, hat es häufig schwer, ein wirklich tolles Oberteil zu finden. Mit einer Damen Tunika ist das etwas ganz anderes. Sie umspielt die Hüften und lässt überflüssige Pfunde optisch verschwinden. Unter einer Tunika zeichnen sich keine Körperkonturen ab. Auch kleine Frauen kommen mit Tunika groß raus, denn mit der richtigen Hose wirken sie optisch größer. Auch die festliche Tunika ist ein Allrounder. Ob dekoratives Muster oder edles Uni-Modell, mit einer Tunika ist der Opernbesuch gerettet.

Ein Hoch auf die Tunika: Sie hat es verdient

Eine Seidentunika ist für den Sommer ideal, denn die natürliche Faser lässt viel Luft an die Haut. Die Tunika passt zu Bleistiftrock und Jeans, zu Shorts und Bermudas. Im Urlaub macht sie sich als Strandtunika bezahlt. Schnell übergeworfen sorgt das Tunika Kleid für ein gutes Körpergefühl, während Sie an der Strandbar einen kühlen Drink genießen. Die Longtunika können Sie gut mit Leggings kombinieren, dann sollte sie aber das Gesäß bedecken. Als Alternative zur Bluse ist die Tunika lang ein beliebter Figurschmeichler. Spielen Sie mit Tüchern, Schals und Jacken und erhöhen Sie damit ihre Vielseitigkeit.

Daten werden geladen...